Über Malerei und Skulptur, Glasmalerei, Goldschmiedekunst und Architektur des Mittelalters, der frühen Neuzeit und des Historismus in West-, Mittel- und Norddeutschland publiziere ich Monographien, Aufsätze und Katalogbeiträge.

 

2017

Ein kostbares Fenster in die Vergangenheit. Der spätmittelalterliche Kelch in Blankenheim, seine Restaurierung, Geschichte und Symbolik, in: Rund um den Alheimer, Bd. 38, 2017, S. 24-32.

Das barocke Kreuz des Josias Wolrad Brützel im überarbeiteten Altarraum der ev. Kirche zu Obernburg (zusammen mit Beate Demolt und Michael Possinger), in: "Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein". Festschrift der ev. Kirche zu Obernburg zum 17. April 2017, o.O., 2017, S. 29-41.

 

2016

Schmerzensmann mit Stifter sowie Ranken und Ornamente. Spätmittelalterliche Wandmalereien in der evangelischen Kirche zu Neumorschen (zusammen mit Stephanie Schmitt), in: Schwälmer Jahrbuch für 2017, 2016, S. 82-90.

Festlicher Schmuck und zugleich fromme Spende. Ein Pokal des Nürnberger Goldschmieds Christoph II. Ritter als Kelch für das Abendmahl in Beuern, in: Schwälmer Jahrbuch für 2017, 2016, S. 96-101.

„der neue kostbare silberne verguldete Kirchen-Ornat“. Die Vasa sacra aus Augsburg von Johann Fassnacht und Philipp Küsel in Thalitter, in: Hessische Heimat, Bd. 66, 2016, S. 30-34.

"verdankt die Begründung dieser Kunstindustrie der Familie Ely". Familie und Glasmalerei-Werkstatt Ely in Kassel, Nantes und Wehlheiden, in: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde, Bd. 121, 2016, S. 175-200.

 

2015

„gehören zu den besseren unter den erhaltenen ähnlichen Werken“. Die spätmittelalterlichen Bildteppiche in der evangelischen Marienkirche zu Gelnhausen (zusammen mit Andrea Knüpfer), in: Mitteilungsblatt. Zentrum für Regionalgeschichte. Main-Kinzig-Kreis, Bd. 40, 2015, S. 4-13.

Im Blick gen Westen. Die Stellung des Barfüßer-Meisters zur Malerei in Köln und in Westfalen um 1400, in: Das Göttinger Barfüßerretabel von 1424, hg. v. Cornelia Aman u.a., Petersberg, 2015, S. 262-274.

Der thronende Bischof Nikolaus am Turm. Eine spätgotische Bauskulptur zeugt vom ehemaligen Patrozinium der evangelischen Kirche zu Riebelsdorf, in: Schwälmer Jahrbuch für 2016, 2015, S. 100-102.

Das spätmittelalterliche Martinsrelief mit dem Wappen der Herren von Elben in der evangelischen Kirche zu Obervorschütz, in: Schwälmer Jahrbuch für 2016, 2015, S. 102-107.

"gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken". Der Altaraufsatz mit dem Weltgericht des Josias Wolrat Brützel von 1692 in der evangelischen Kirche zu Neerdar (zusammen mit Beate Demolt), in: Geschichtsblätter für Waldeck, Bd. 103, 2015, S. 25-34.

Art. „Meister des Berswordt-Retabels“, in: Allgemeines Künstler-Lexikon, Bd. 88, Berlin, 2015 (im Druck).

 

2014

"Meine Sammlung ist mir ... so zur Last geworden". Miszellen zum Mindener Sammler und Regierungsbeamten C.W.A. Krüger (1797-1868), in: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins, Bd. 86, 2014, S. 141-150.

Eine Bibel an den Chorwänden. Zu den Wandmalereien des 14. Jahrhunderts in der evangelischen Katharinenkirche zu Steinau an der Straße, in: Mitteilungsblatt des Zentrums für Regionalgeschichte, Bd. 39, 2014, S. 4-9.

Die Wandmalereien von Michael Mohr in St. Mariae Himmelfahrt zu Rommerz, in: Alte und neue Kunst, Bd. 48, 2014, S. 116-120.

 

2013

Der Fenster-Zyklus der ev. Altstädter Kirche zu Hofgeismar. Vor 100 Jahren von der Glasmalerei Ely aus Kassel-Wehlheiden vollendet, in: Jahrbuch Landkreis Kassel, 2013, S. 131-136.

Konzept, Texte und Textredaktion, in: Mut zum Gestalten. Kunstförderung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Kassel, 2013, passim.

Tradition und Veränderung. Kunstwerke in Medingen als Zeugnisse der Klostergeschichte, in: Evangelisches Klosterleben, hg. v. Hans Otte, Göttingen, 2013, S. 361-394.

Zeugen des Glaubens. Die Petersberger Abendmahlskelche von 1734 und 1873, in: Mein Heimatland, Bd. 52, 2013, S. 5-7.

 

2012

Der Brunnentempel des Simon-Louis du Ry am Gesundbrunnen zu Hofgeismar in Geschichte und Gegenwart (zusammen mit Michael Frede), in: Jahrbuch Landkreis Kassel, 2012, S. 111-117.

Das Kreuzigungsretabel von 1506 aus der St. Jürgens-Kapelle, samt einem Anhang der Werke Hans Raphons und seiner Werkstatt, in: Kunst und Frömmigkeit in Göttingen. Die Altarbilder des späten Mittelalters, hg. v. Thomas Noll und Carsten-Peter Warnke, Berlin/ München, 2012, S. 220-240.

 

2011

Bild-Zeitung und Moral-Büchlein. Der Dreissigjährige Krieg in Druckgraphiken von Matthäus Merian und Abraham Hogenberg, Jacques Callot und Hans Ulrich Franck, in: Der Dreissigjährige Krieg in Hanau und Umgebung, hg. v. Hanauer Geschichtsverein, Hanau, 2011, S. 255-275.

Das Christus-Fenster von 1910 in der ev. Kirche zu Sand, in: Jahrbuch Landkreis Kassel, 2011, S. 119-122.

Zur Ehre Christi und der Kirche. Die Kanzel von 1600 in der ev. Marienkirche zu Gelnhausen, in: Gelnhäuser Heimat-Jahrbuch, 2011, S. 61-63.

Golgatha liegt südlich von Hersfeld. Kunsthistorische Beobachtungen am Kreuzigungsretabel von 1573 in der evangelischen Kirche zu Odensachsen, in: Mein Heimatland, Bd. 50, 2011, S. 5-8.

 

2010

Einleitung zum Kunstgewerbemuseum/Staatliche Museen Berlin und Katalogbeiträge, in: Die mittelalterlichen Glasmalereien in Berlin-Brandenburg, bearb. v. Ute Bednarz, Eva Fitz, Frank Martin, Markus Mock, Götz J. Pfeiffer, Martina Voigt, Berlin, 2010 (= Corpus Vitrearum Medii Aevi Deutschland, 22), passim.

Das Gudower Retabel aus dem Kloster Lüne. Kolloquium aus Anlaß der laufenden Restaurierung am 10. Juli 2009 in Gudow, in: Kunstchronik, Bd. 63, 2010, S. 7-10.

Katalogbeiträge, in: Ausstellungs-Katalog Brügge, 2010: „Van Eyck bis Dürer. Altniederländische Meister und die Malerei in Mitteleuropa, Stuttgart, 2010, passim.

Die spätmittelalterlichen Konsolbüsten in der ev. Kirche zu Landau. Selbstdarstellung der Bürger als Träger ihrer Kirche?, in: Geschichtsblätter für Waldeck, Bd. 98, 2010, S. 68-88.

Die Kunststiftungen Herzog Wilhelms I. von Berg um 1400, in: Rheinische Vierteljahresblätter, Bd. 74, 2010, S. 448.

Das Straelen-Wappen und ein Stifterbild der Richardis von Geldern auf einem Fensterensemble von 1340 für das Kölner Kloster St. Clara, in: Geldrischer Heimatkalender, 2010, S. 20-31.

Das Retabel der evangelischen Bartholomäuskirche zu Dorfitter. Zu Künstlern und Geschichte eines spätgotisch-barocken Altaraufsatzes, in: Jahrbuch der Hessischen Kirchengeschichtlichen Vereinigung, Bd. 61, 2010, S. 221-236.

 

2009

100 Jahre evangelische Dankeskirche in Gelnhausen-Haitz. Ein Jugendstilbau der Architekten Zöllner und Hallenstein in: Gelnhäuser Heimat-Jahrbuch, 2009, S. 121-123.

Katalogbeiträge (zusammen mit Michael Mohr), in: Ausstellungs-Katalog Goch/u.a., 2009/2010: „Géricault – Delacroix – Daumier“, Petersberg, 2009, passim.

Die Malerei am Niederrhein und in Westfalen um 1400. Der Meister des Berswordt-Retabels und der Stilwandel der Zeit, Petersberg, 2009 (= Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte, 73); zugleich: Diss. phil. TU Berlin, 2005.

Ein Stück Paris am Niederrhein. Das Altenberger Westfenster wurde vor 1400 von einem in Frankreich geschulten Meister entworfen, in: Rheinisch Bergischer Kalender, Bd. 79, 2009, S. 19-33.

Zum Ritterschlag nach Preußen? Der Kriegszug des Wilhelm von Jülich, Stifter des Altenberger Westfensters, im Sommer 1366, in: Altenberger Blätter, Bd. 48, 2009, S. 33-54.

Beredte Zeugnisse der Vergangenheit. Grabsteine an der Kirche in Diemerode, in: Chronik. Erinnerungen an die 700-jährige Geschichte eines Dorfes und seiner Bewohner, hg. v. Festausschuss „700 Jahre Diemerode“, Diemerode, 2009, S. 149-156.

 

2008

Die Aufsätze der Choraltäre in der Soester Pfarrkirche St. Maria zur Wiese, in: Dombaumeistertagung Soest 2007, hg. v. Westfälischen Dombauverein St. Maria zur Wiese, Soest, 2008, S. 76-79.

Das Glasmalerei-Ensemble aus der Sammlung Oppenheim. Eine Stiftung des Erzbischofs Walram von Jülich an das Kölner Kloster St. Clara, in: Jahrbuch der Berliner Museen. Neue Folge, Bd. 50, 2008, S. 25-34.

„… noch vorzüglicher wie die zwei weiblichen Heiligen …“. Werke vom Meister des Berswordt-Retabels mit dem Wildunger Retabel im Vergleich, in: Geschichtsblätter für Waldeck, Bd. 96, 2008, S. 10-31.

Die Retabelkunst des Meisters des Berswordt-Retabels in Westfalen, in: Das Landkirchener Retabel im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum Schloß Gottorf, hg. v. Uwe Albrecht und Bernd Bünsche, Kiel, 2008, S. 98-112.

Schenken für Ruhm und Seele. Die Kunststiftungen des ersten bergischen Herzogspaares Wilhelm von Jülich († 1408) und Anna von Bayern († 1415), in: Rheinisch-Bergischer Kalender, Bd. 78, 2008, S. 8-19.

 

2007

„Im Chor war früher der hohe Altar von Holtz geschnitten“. Zur Geschichte und Malerei des Coronatio-Retabels von 1435 aus St. Jakobi zu Lübeck, in: Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde, Bd. 87, 2007, S. 9-40.

Die Malerei der Goldenen Tafel. Ansätze zu einer Neuorientierung der Forschung, in: Die Goldene Tafel aus dem Michaeliskloster in Lüneburg, hg. v. Kulturstiftung der Länder, Hannover, 2007, S. 34-57.

„Da verstund Martinus, von ihm sollte dem Armen Hilfe kommen“. Der heilige Martin von Tours in Legende, Bräuchen und in Bildwerken an St. Martini zu Minden, in: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins, Bd. 79, 2007, S. 73-92.

„… mit Gottes Hilfe entkamen sie ihrer Gewalt“. Die Preußenreise des Wilhelm von Jülich, Graf von Berg und Ravensberg, im Sommer 1366, in: Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins, Bd. 101, 2005-2007, S. 1-20.

Rezension von: Gerhard Weilandt: Die Sebalduskirche in Nürnberg. Bild und Gesellschaft im Zeitalter der Gotik und Renaissance, Petersberg 2007, in: Kunstbuchanzeiger, 2007 (http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/orte/rezensionen/858/).

 

2006

„vyf waslecht up dat hartestwych“. Der figürliche Geweihleuchter aus der Pfarrkirche St. Marien (zusammen mit Iris Herpers), in: 700 Jahre St. Marien Lemgo, hg. v. Jutta Prieur-Pohl u.a., Bielefeld, 2006, S. 144-155.

Das Kreuzannagelungs-Retabel der Lemgoer Dominikanerinnen, in: 700 Jahre St. Marien Lemgo, hg. v. Jutta Prieur-Pohl u.a., Bielefeld, 2006, S. 156-171.

Fürstliches Geschenk und Entwurf eines Tafelmalers. Wilhelm von Jülich und Anna von Bayern beauftragten den Meister des Berswordt-Retabels mit ihrer Stiftung zum Altenberger Westfenster, in: Altenberger Blätter. Sonderheft „Das Altenberger Westfenster“, August 2006, S. 13-74.

Unterwegs nach … Notizen einer Reise durch Graphiken und Bilder von Sybille Junge, Potsdam, 2006 (= Künstlerheft der edition sperl).

 

2005

„Etwas vom Löwen …, der Blut geleckt“. Carl Wilhelm August Krüger (1797-1868) und seine Sammlung, in: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins, Bd. 77, 2005, S. 115-142.

Orpheus in der Unterwelt bei Karl Junker (1850-1912). Der Künstler und seine Werke zwischen Fatum und Fama, in: Rosenland, Heft 2, 2005, S. 19-37.

 

2004

Die Wand- und Deckenbildfelder des Junkerhauses, in: Das Junkerhaus in Lemgo, hg. v. Regina Fritsch, Detmold, 2004, S. 6-9.

 

2003

Kunstgeschichtliche Einleitung und Katalogbeiträge, in: Ausstellungs-Katalog 2003: „BILDERwechsel BILDER. 24 künstlerische Positionen aus Opole und Potsdam“, hg. v. BVBK, Potsdam, 2003, passim.

 

2002

Werke aus „Lichtstein“. Die alabasternen Statuetten der Mondsichel-Madonna und der Pietà, in: Ansichts Sache. Das Bodemuseum Berlin im Liebieghaus Frankfurt, hg. v. Herbert Beck u.a., Frankfurt am Main, 2002, S. 112-120.

Rezension von: Frank-Manuel Peter u.a.: Isadora & Elizabeth Duncan in Deutschland, Köln, 2000, in: Kunstbuchanzeiger, 2002 (http://kunstbuchanzeiger.de/de/themen/foto/rezensionen/203/).

Rezension von: Friedrich-Wilhelm Krahe: Burgen und Wohntürme des deutschen Mittelalters, 2 Bde, Stuttgart, 2002, in: Kunstbuchanzeiger, 2002 (http://kunstbuchanzeiger.de/de/themen/epochen/rezensionen/294/).

 

2001

Das Bielefelder Marienretabel, in: Der Bielefelder Marienaltar. Das Retabel in der Neustädter Marienkirche, Bielefeld, 2001, S. 33-107.

Rezension von: Werner Schwipps: Garnisonkirche Potsdam, Berlin, 2001, in: Kunstbuchanzeiger, 2001 (http://kunstbuchanzeiger.de/de/themen/orte/rezensionen/82/).

Rezension von: Volker Wagner: Regierungsbauten in Berlin. Geschichte, Politik, Architektur, Berlin, 2001, in: Kunstbuchanzeiger, 2001 (http://kunstbuchanzeiger.de/de/themen/architektur/rezensionen/210/).

 

2000

Katalogbeiträge, in: Ausstellungs-Katalog Berlin, 2000: „Skulpturen der Gotik und Renaissance. Die Sammlung Bollert“, hg. v. Hartmut Krohm, Berlin, 2000, passim.