Über meine Arbeit als Kunsthistoriker und Denkmalpfleger wird immer wieder berichtet.

 

Kanzelaltar gibt weiter Fragen auf. Studenten der Uni Göttingen erforschen Fachwerkkirche in Oberorke, in: WLZ, 14.6.2019, Karl-Hermann Völker.

Vor 500 Jahren aufgestellt. Spannende Geschichten über Warolder Franziskus-Altar, in: WLZ, 6.3.2019, red.

Jubiläum „500 Jahre Franziskanermaler“. Korbach gibt Staffelstab an Nieder-Waroldern weiter, in: WLZ, 14.1.2019, sg.

Heiliger in Ritterrüstung. Versteckte Kirchenmalerei in Schwarzenborn ist von historischer Bedeutung, in: HNA. Schwalmstadt, 5.1.2019, Sylke Grede.

Interessante Anekdoten. Geschichtsverein präsentiert neuen Band von "Rund um den Alheimer", in: Hersfelder Zeitung, 7.12.2018, Silke Schäfer-Marg. 

Barockaltar in Herbsen, Stadt Volkmarsen. Die wilden Fratzen von Herbsen, in: www.lfd.hessen.de, 28.11.2018, Gesine Dietrich.

Zarte "Lebenslinien" auf Papier. Der Marburger Kunstverein präsentiert im Erwin Piscator-Haus eine Ausstellung von Jakobus Klonk, in: Oberhessische Presse, 16.11.2018, Uwe Badouin.

Archivkunde für Kunsthistoriker. Kooperation des Landeskirchlichen Archivs mit der Universität Göttingen, in: www.archiv-ekkw.de, 5.11.2018, N.N.

Der Nikolaus ist wieder da. Rückkehr der mittelalterlichen Fenster in die Sakristei der Stadtkirche, in: Hersfelder Zeitung, 12.10.2018, Ute Janßen.

Fast 300 Jahre altes Kunstwerk. Altar in Herbser Kirche erstrahlt in neuem Glanz, in: WLZ, 10.10.2018, Ute Germann-Gysen.

350 Jahre alter Altar erstrahlt bald wieder in ursprünglicher Farbigkeit. Das decken Restauratorinnen in Herbser Kirche auf, in: WLZ, 26.7.2018, Armin Haß.

Restaurierung abgeschlossen. Protestantischer Barock in mittelalterlichem Gewand (Retabel in Bieber), in: www.lfd.hessen.de, 20.4.2018, Gesine Dietrich & Christiane Weber.

Jahrhundertealter Kelch in Obersuhler Kirche wiederentdeckt. Geschichte des alten Grals reicht bis in den Dreißigjährigen Krieg zurück, in: HNA, 9.6.2017, Thomas Schlenz.

Glasmaler-Familie Ely. So kamen Kasseler Kirchenfenster nach Manhattan, in: HNA, 17.1.2017, Bastian Ludwig.

Hainsuppe und rückwärts lesen. Neueste Ausgabe der Reihe "Rund um den Alheimer" erschienen, in: HNA, Rotenburg/Bebra, 10.12.2016, red/ank.

Neue Kelche für die Kirche. Für Pfarrer Armin Scheerschmidt sind Gemeinschaftskelche wichtig für das Abendmahl (Laudenbach, Trubenhausen, Uengsterode), in: HNA, Witzenhausen, 12.11.2016, zlr.

Das Kunstwerk hat gelitten. Experten untersuchen ein Wandbild in der evangelischen Stadtkirche in Fritzlar, in: HNA, Fritzlar, 10.11.2016, Peter Zerhau.

500 Euro Spenden werden benötigt. Kirchengemeinde Gilfershausen sammelt für Restaurierung ihres Abendmahlskelches, in: HNA, Bebra, 5.8.2016, Susanne Hefter.

Schatz erstrahlt wie neu. Mittelalterlicher Abendmahlskelch aus der Blankenheimer Kirche ist restauriert, in: HNA, Bebra, 13.5.2016, Susanne Hefter.

Monumentale Bilderbibel. Renovierung des Chorraums: Fenster der Vergangenheit in Katharinenkirche (Steinau an der Straße), in: Osthessen-News, 20.2.2016, Dietmar Kelkel.

Stadtkirche (Fritzlar). Nepomuk-Altaraufsatz pünktlich zum Reformationsfest fertig, in: HNA, Fritzlar, 31.10.2015, Peter Zerhau.

Stadtkirche Fritzlar. Nepomuk-Altaraufsatz pünktlich zum Reformationsfest fertig, in: WLZ, 31.10.2015, N.N.

Abendmahlskelch der Kirchengemeinde Beuern war 100 Jahre verschwunden, in: HNA, Homberg, 31.10.2015, N.N.

Abendmahlskelch der Kirchengemeinde Beuern war 100 Jahre verschwunden, in: WLZ, 31.10.2015, N.N.

Einzigartige Schätze. Restaurierung: Bildteppiche aus dem 16. Jahrhundert kehren in die Marienkirche zurück, in: Gelnhäuser Tageblatt, 28.10.2015, mac.

Gemeinde in Thalitter feiert am 13. September den 300. Geburtstag ihrer Bergkirche. Die Kirche der Bergleute, in: WLZ, 28.8.2015, Heike Saure.

Restauratorin spricht über Nepomuk-Altar (Fritzlar), in: HNA, Fritzlar, 1.6.2015, red.

Restauratorin spricht über Nepomuk-Altar, in: WLZ, 1.6.2015, red.

Über 400 Jahre alter Abendmahls-Kelch kehrt nach Beuern zurück, in: HNA, Homberg, 29.5.2015, Manfred Schaake.

Kruzifix in Grüsener Kirche wurde restauriert, in: HNA, Frankenberg, 29.1.2015, N.N.

Holzkanzel glänzt nach Restaurierung (Neuswarts), in: Fuldaer Zeitung, 8.10.2013, Norman Zellmer.

Genaue Inventur unterm Kreuz. Kunstreferent überprüft vorhandene Werte in Kirchen (Kirchenkreis Fritzlar-Homberg), in: HNA, Homberg, 13.3.2013, Helga Hebeler.

Genaue Inventur unterm Kreuz. Kunstreferent überprüft vorhandene Werte in Kirchen, in: WLZ, 13.3.2013, Helga Hebeler.

Kreisjahrbuch 2013 (Kassel). Spannendes und Bewegendes aus der Region (Glasmalerei-Werkstatt Ely), in: HNA, Landkreis Kassel, 2.12.2012, tty.

Neerdarer Kirchenvorstand hofft auf baldige Restaurierung des Brützel-Altars. Dringender Handlungsbedarf, in: WLZ, 1.6.2012, N.N.

Besonderes Innenleben. 100 Jahre Gustav-Adolf-Kirche: komplett renoviert, in: Hanauer Anzeiger, 16.9.2011, hdl/mkl.

Uralter Taufstein der Görzhainer Kirche wiederentdeckt. Pfingstmontag Doppeltaufe nach Jahrhunderten. Schatz überdauerte Bildersturm, in: HNA, Ziegenhain, 10.6.2011, Sven Wollert.

Uralter Taufstein der Görzhainer Kirche wiederentdeckt. Pfingstmontag Doppeltaufe nach Jahrhunderten. Schatz überdauerte Bildersturm, in: WLZ, 10.06.2011, Sven Wollert.

Rengershäuser Kirche. Sachverständiger katalogisiert Inventar und Kunstgut, in: HNA, Frankenberg, 20.5.2011, Gerd Faust.

Fotografieren, vermessen, beschreiben … entdecken. Kunstreferent Götz Pfeiffer inventarisiert das Kunstgut in den Kirchengemeinden, alles, was nicht niet- und nagelfest ist (Kurhessen-Waldeck), in: Blick in die Kirche, 2011, Heft 3, Albrecht Weisker.

Kunst und Musik in der Kirche (Odensachsen), in: Hersfelder Zeitung, 20.8.2010, red.

Seelenheil – Gemeinwohl – Ansehen. Stifter und Stiftungen im Rheinland vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Abteilung für Rheinische Landesgeschichte, Institut für Geschichtswissenschaft, 5.-6.10.2009, in: H-Soz-u-Kult, November 2009, Janusch Carl (www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=29241).

Auf der Spur des unbekannten Malers. Wie sich Kunsthistoriker Götz J. Pfeiffer dem Altarbild der Neustädter Marienkirche genähert hat, in: Neue Westfälische, 28./29.11.2009, Elmar Kramer.

Meister des Marienaltars. Buch schließt Lücke, in: Westfalenblatt, 28./29.11.2009, uj.

Aufgelesen. Neue Thesen zu Maler ohne Namen (Meister des Berswordt-Retabels, Altenberg), in: Kölner Stadtanzeiger, 22.11.2009, ela.

Meister ohne Namen. Buchvorstellung in Odenthal (Meister des Berswordt-Retabels, Altenberg), in: Kölnische Rundschau, 12.11.2009, Lars Heyltjes.

Landauer sammeln für ihre Kirche. Kulturhistorisches Juwel soll in einer gewaltigen Kraftanstrengung für die Nachwelt erhalten bleiben, in: WLZ, 15.9.2009, Manfred Müller.

Wertvollen Mittelpunkt erhalten. Auftakt zur Kirchensanierung, in: Waldeckische Allgemeine/ HNA, 14.9.2009, Stefanie Dietzel.

Kirche als Spendenbox. Kunsthistoriker spricht über Landauer Kirche, in: Waldeckische Landeszeitung, 11.9.2009, du.

Evangelisches Klosterleben in Niedersachsen. Bad Bevensen, 18.–20.3.2009 (Kloster Medingen), in: http://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=29168, Hans-Christian Roestel.

Altenberger Westfenster „scheibenweise“ (Meister des Berswordt-Retabels), in: Das Rathaus. Amtsblatt der Gemeinde Odenthal, Jg. 12, 22.9.2006, N.N.

Der Schmerz drängt nach außen. Ausstellung: Zwischen Idealismus und Realismus. Das Frankfurter Liebieghaus zeigt Passions-Skulpturen unter dem Titel "Schön im Leiden". Kooperation mit Kassel, in: Darmstädter Echo, 7. Juni 2006 und www.echo-online.de, Roland Held.

Begegnung im Schmerz. "Schön im Leiden": Skulpturen Hans Multschers im Liebieghaus, in: Main-Echo, 1.6.2006, Bettina Kneller.

Hohe Kunst im Zeitalter des schönen Stils. Das Bielefelder Retabel im Kontext spätmittelalterlicher Geschichte, Frömmigkeit und Kunst, 22.-24.6.2000, in: www.uni-bielefeld.de/ZiF/AG/2000.